Pflegeimmobilien

Pflegeimmobilien mit Double Net Mietvertrag (Dach und Fach)!

Die Kapitalanlage in Pflegeimmobilien gilt in der Finanzbranche schon seit einiger Zeit als eine sichere und zukunftsorientierte Anlageform. Die überdurchschnittlich guten Renditen und vergleichsweise geringen Risiken sind definitiv Faktoren, die für eine Investition in Wohnformen für Senioren sprechen. Der außergewöhnlich lange Double Net Mietvertrag macht die Anlage aufgrund geringer Folgekosten noch attraktiver. Wer Immobilien als Altersvorsorge nutzen möchte, der sollte über Pflegeimmobilien nachdenken (thinkabout).
Angebote anfragen

4,1% – 5,5% p.a. Ertrag mit Pflegeimmobilien gemäß XI. SGB jetzt auch in Ihrer Nähe!

Pflegeeinrichtungen werden ähnlich wie Eigentumswohnungen nach WEG (Wohnungseigentumsgesetz) in einzelne Pflegeappartements aufgeteilt. Diese Aufteilung ermöglicht nun auch dem “normalen” Kapitalanleger eine langfristige, wertstabile Geldanlage mit hohen Renditechancen. Die Pflegeimmobilie gehört zu den sogenannten Betreiberimmobilien und bietet im Vergleich zu der vermieteten Eigentumswohnung wesentliche Vorzüge. Sie erwerben ein einzelnes Appartement in einem Pflegeheim in einem konjunkturunabhängigen, ständig wachsenden Markt. Dieser Wachstumsmarkt wird insbesondere durch den demographischen Wandel begründet, da die Bevölkerung immer älter wird und auch der Bedarf an Pflegeplätzen ständig wächst. Der Kauf eines Apartments ist wie bei einer Eigentumswohnung auch, über das Grundbuch abgesichert. Ihr Eigentum können Sie natürlich jederzeit verkaufen, beleihen oder vererben, ganz so wie Sie es möchten. Die Pflegeimmobilie gehört zu den förderungswürdigen Sozialimmobilien gem. SGB (Sozialgesetzbuch) XI, die einen langen Pachtvertrag mit einem Betreiber über 20-25 Jahre bieten und somit sichere Mieteinnahmen.


Aktuell haben wir in Deutschland 2.800.000 pflegebedürftige Menschen. Bis ins Jahr 2060 steigt statistisch die Anzahl der pflegebedürftigen Menschen in Deutschland auf ungefähr 4.800.000. Die Wahrnehmung an neugebauten Pflegeheime erscheint momentan extrem hoch, jedoch beläuft sich die tatsächliche Zahl der durchschnittlich gebauten Heime pro Jahr lediglich nur auf 135 Heime. Um jedoch den kompletten Bedarf an Pflegeplätzen abfangen zu können, müssten pro Jahr in Deutschland ca. 600 Neubauten/Sanierungen an Pflegeheimen entstehen. Daraus resultiert ein riesiges Gesamtdefizit an neuen Pflegeplätzen in Deutschland, denn die Auslastung der stationärer Pflegeeinrichtungen liegt im Bundesdurchschnitt bei rund 90 Prozent und diese Quote ist seit Jahres sehr konstant. Mit anderen Worten: Obwohl die Branche massiv unter Beschuss steht, erweist sich das Modell Pflegeheim als extrem krisensicher. Wenn Sie auch an einer Immobilien – Kapitalanlage interessiert sind und ein perfektes Verhältnis von Sicherheit und Rendite zu schätzen wissen, dann sollten Sie Pflegeimmobilien kaufen. thinkabout.IMMOBILIEN ist als unabhängiger Anbieter von Pflegeimmobilien Ihr zuverlässiger Ansprechpartner.


Kontaktformular



Den Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Mehr unter Datenschutzbedingungen

Pflegeimmobilie kaufen München Pflegeimmobilien Deutschland

Pflegeimmobilien kaufen

Pflegeimmobilie kaufen München

Pflegeimmobilien Deutschland